Clean Code – wozu eigentlich?

Mo 13.01.2014 (19:00 - 20:30 Uhr)

Wozu brauchen wir Clean Code? Was bringt Clean Code, was kostet Clean Code, was gehört zu Clean Code und wenn ich Clean Code haben möchte, wo fange ich damit an? Wir haben die Erfahrungen unserer Entwickler, die Erfahrungen verschiedener Firmen und unsere eigenen Erkenntnisse für Euch zusammengetragen.

Die Veranstaltung ist kostenlos, wir bitten jedoch um eine Buchung als Platzreservierung.

Trainer
Lorenz Hahn

Sprache
deutsch

Buchung

Wir bedauern. Es sind keine Online-Buchungen für diese Veranstaltung mehr möglich.

 

Die einen halten Clean Code für die neueste Sau, die durchs Dorf getrieben wird, die nächsten für eine Rechtfertigung goldener Türklinken und wieder andere betrachten Clean Code als die handwerkliche Facette agiler Entwicklung. Wir gehören zu allen drei Gruppen, sind aber überzeugt davon, dass die Umsetzung von Clean Code Praktiken mehr Chancen als Risiken mit sich bringt. Eigene Erfahrungen und die anderer, mit denen wir uns über dieses Thema austauschen, stärken diese Position. Lorenz erläutert, warum die Umsetzung von Clean Code wirtschaftlich ist, welche Praktiken Clean Code ausmachen und welche Best Practices bei der Einführung zu beobachten sind.

Lorenz HahnReferent: Lorenz Hahn

Lorenz hat nach mehreren Jahren als Entwickler verschiedene Entwicklungsteams als Teamleiter und Scrum-Master unterstützt. Seitdem schlägt sein Herz für Agile Vorgehensweisen – nicht nur auf der Seite der lernenden Firmen und Teams, sondern auch auf der Seite des Handwerks.

 

 

Ihren XING-Kontakten zeigen      Auf linkedIn teilen      auf Facebook teilen      Auf Twitter teilen


Veranstaltungsort

leanovate GmbH, Berlin
Blücherstr. 22, 10961 Berlin

Lade Karte ...
© by leanovate GmbH - Impressum