Können agile Teams keine Entscheidungen treffen?

formats

Na, die letzten Stunden auch wieder mal mit end- und ziellosen Diskussionen verbracht? Ich denke, das ist ein Symptom, unter dem einige agile Teams leiden. Auch wir kennen das aus eigener Erfahrung: Wie ihr bestimmt schon wisst, hosten wir bei Leanovate immer wieder interessante Events. (Und wenn ihr es nicht wisst – Infos gibt’s hier!)

Von allem ein bisschen – Warum wir Aufgaben switchen und was man dagegen tun kann

formats

Es klingt so furchtbar einleuchtend: Schließe eine Sache ab, bevor du die nächste beginnst. Und doch ist dieses einfache Prinzip wohl die agile Regel, die mit Abstand am häufigsten gebrochen wird. Aber warum? Ein Erklärungsversuch an Beispielen.   Die Alles-Anfanger Es waren einmal Menschen, die wollten ihr Haus verschönern und renovieren. Sie hatten etwas Zeit,

Tech Talk Peak Performance: So war’s

formats

Wer keine Lasttests macht wird das möglicherweise bitterlich bereuen und sich sehr, sehr wehtun. Das war eine Kernerkenntnis des Tech-Talks „Peak-Performace“ von Fabian gestern bei Leanovate. Erfreulicherweise ist es gar nicht so fürchterlich kompliziert, aussagekräftige Lasttests zu machen: Mit jMeter und gatling stehen gleich zwei brauchbare Open-Source-Tools dafür bereit. Über seine sehr intensiven Erfahrungen im

Wenn mehr Kunden weh tun

formats

Die Konkurrenten von What’s App können sich freuen: In Scharen suchen Nutzer nach der Übernahme durch Facebook nach Alternativen.  Eine einmalige Chance, die eigene Marktposition zu verbessern. Hoffentlich halten die Systeme. Denn wenn sie’s nicht tun sind die Kunden schneller weg, als sie gekommen sind und wieder kommen tun weder die Kunden noch eine solche

June 27, 2014: Management Workout – Workshop with Jurgen Appelo @leanovate

formats

In his book „Management 3.0“, Jurgen Appelo developed a guideline for modern Management, shifting away from „Command and Control“, and towards a trust-based, lateral style of leadership. His new book „Management Workout“ (only a working title) will be published in May. Here, Appelo designs „workouts“: real practical exercises and tools dealing with various topics of

Client-seitiger Code in Scala? Eine Lösung mit Scala.js

formats

Scala.js ist jetzt in der Version 0.3 veröffentlicht worden. Es erlaubt, Scala Code in JavaScript zu kompilieren. Das Projekt ist verheißungsvoll und hat sehr schnell einen sehr guten Zustand erreicht. Warum ist das Scala.js interessant? Obwohl sie „Java“ im Namen trägt, ist die Programmiersprache JavaScript sehr unterschiedlich zu Java. JavaScript ist z.B. dynamisch typisiert. Das Object-Konzept

Lachen, bis die Leistung stimmt – wie wichtig Humor für gute Teams ist

formats

Heute schon gelacht? Vielleicht gar mit den Kollegen gemeinsam? Sehr gut! Dass Lachen gesund ist, ist ein alter Gemeinplatz. Darüber hinaus ist Humor aber insbesondere für die gemeinsame Arbeit, erst Recht im agilen Sinne, eine extrem hilfreiche Eigenschaft! Humor fördert die Kommunikation Wer den gleichen Humor hat, versteht sich vermutlich auch in anderen Dingen, hat

Satya Nadella: CEO mit agilem Mindset?

formats

Satya Nadella ist neuer Chef von Microsoft. Aha. Interessiert uns das? Nun, davon abgesehen, dass man um Microsoft und vor allem seine Office-Produkte nur schwer komplett herum kommt, gibt es einige Indizien, die uns persönlich hoffnungsvoll stimmen. Denn: Dem schwerfälligen Image von Microsoft zum Trotz scheint Nadella ein Mensch mit einem wahrhaft agilen Mindset zu

Continuous Delivery im Skigebiet

formats

Wer jemals in den Alpen war, kennt das vermutlich: Gondelbahnen. Da gibt es die großen Kabinenbahnen, bei denen zwei große Gondeln jeweils parallel hoch und runter fahren und dabei oft 50 oder mehr Fahrgäste gleichzeitig auf den Berg transportieren. Oft sind es jedoch viele kleinere Gondeln, die dicht hintereinander weg fahren und jeweils 4-6 Fahrgäste

Drei Stufen des Lernens: Shu Ha Ri und die Entwicklung von Agilität

formats

Wenn wir bei Kunden agile Methoden einführen, stellt sich immer wieder die Frage: Vorgehen nach Schulbuch oder Anpassung an die konkrete Situation? Und natürlich fühlt sich das Bestehen auf den Regeln aus Scrum Guide und Co. an wie Korinthen zu kacken. Der gesunde Menschenverstand ruft förmlich danach, sich pragmatisch den Gegebenheiten anzupassen. Doch ist diese

Agil ≠ Schnell

formats

Geschichte aus dem Scrum-Leben: Der Product Owner hat es geschafft – nach ewigen Verhandlungen und Gesprächen hat er die Stakeholder und das Management endlich soweit, dass sie sich auf die Priorität der gesamten Features für ein Produkt geeinigt haben. Stolz präsentiert er dann einen Velocity basierten Release-Termin, der einige Monate in der Zukunft liegt. Plötzlich

Das Cake Pattern in Play! – Yanns Einführung auf der Ping Conference im Live Stream

formats

 Heute Mittag live im Web: Yann Simon, unser Experte für Scala und Play Framework, spricht heute Mittag auf der Ping Conference – Play! Edition in Budapest – und ihr könnt über den Stream live dabei sein. Wie fügt man leicht und ohne unerwünschte Nebeneffekte neue Funktionen in der Anwendungsentwicklung hinzu? Das Cake Pattern dient dazu,

ES IST GESCHAFFT – Management 3.0: Lasst uns Jürgen Appelo nach Berlin holen!

formats

UPDATE! Wir haben die Zusage: Jurgen Appelo wird seinen Workshop voraussichtlich am 27.06. bei leanovate halten. Vielen Dank Euch allen, die geholfen haben bei der Abstimmung!!!  🙂 —————————– Die Abstimmung geht in die Endphase, also alle noch mal kräftig für Berlin stimmen. https://moot.it/management30#!/workshops#management-30-workout-ge Und gerne, gerne in der Diskussion dafür sorgen, dass die Veranstaltung hier

Clean Code – Wozu eigentlich? Dritter Tech-Talk bei Leanovate

formats

Bei unserem dritten Tech-Talk hat Lorenz uns veranschaulicht, warum Clean Code in den meisten Fällen eine Investition ist, die sich als handfester Marktvorteil bezahlt macht. Clean Code sorgt für die Evolvierbarkeit von Code, wodurch der Preis für die kontinuierliche Anpassung der Software über ihre Produktlebensdauer kaum ansteigt. Je routinierter Clean-Code praktiziert wird, desto kürzer ist

Strategien für agile Evangelisten: Wie man ganz alleine anfängt, agil zu werden

formats

Neulich auf einer Konferenz: Wir hatten einen Vortrag gehalten, eine Einführung in agile Philosophie und Methoden für Leute, die damit bisher eher wenig zu tun hatten. In der anschließenden Diskussion dann die typische, aber entscheidende Frage: „Und was mache ICH jetzt damit?“ Nur selten sind es die Top-Entscheider eines Unternehmens, die sich zuerst davon überzeugen

Von der Kunst sich zu freuen, das Unwichtige nicht zu machen

formats

Nun ist uns von Marissa Mayer, als Vorstandsvorsitzende von Yahoo die Grande Dame der IT-Welt, nicht bekannt, wie sie zu agilen Prinzipen steht. Derzeit findet sich in einigen Blogs jedoch ein interessantes Zitat zu ihrer eigenen Philosophie des Task Managements: „She [an advicing friend] said, ‘Look, I just make a to-do list every day in priority

© by leanovate GmbH - Impressum     Datenschutz