Kanban für Scrum-Teams: Wilder Mix der Methoden oder evolutionäres Best-of?

formats

Ein neues Angebot auf dem umkämpften Zertifizierungsmarkt sorgt aktuell für eine Kontroverse in der agilen Szene: die Organisation scrum.org um Ken Schwaber bietet neuerdings einen „Scrum mit Kanban (PSK)“ – Kurs an. Das theoretische Fundament ist im „Kanban-Guide for Scrum-Teams“ beschrieben. Die Kontroverse Doch woher kommt die Kontroverse? Neutral betrachtet sind beide Methoden eine Sammlung

Wann Kanban eigentlich Wasserfall ist: Vom vermeintlichen Anspruch an uns selbst

formats

Nehmen wir ein x-beliebiges Projekt in der Softwareentwicklung. Das Team arbeitet mit Scrum, alles läuft. Soweit so schön. Nun möchte der Product Owner im laufenden Projekt auf Kanban wechseln. Warum genau und wann Kanban kein Kanban mehr ist, lest ihr im folgenden Blogartikel.   Das Projekt läuft gut. Das Team sprintet sich durch das Backlog.

Was Agilität mit mir macht

formats

„Du hast dich verändert“, höre ich von Freunden neuerdings. Gut, ich habe den Job gewechselt und – was die größte Veränderung ist – ich werde jetzt agil. Doch hat das Auswirkungen auf den Alltag? Ein Erfahrungsbericht der ersten agilen Wochen.   Es ist noch keine zwei Monate her, als ich in meiner ersten Scrum-Schulung sitze

Kanban beim Einkaufen: Der Drogeriemarkt bleibt im Fluß

formats

Neulich wieder im Drogerie-Markt, man kennt das: Genau in dem Moment, in dem man mit seinen Siebensachen in den Gang zur Kasse einbiegt, füllt sich die Kasse. Statt ein, zwei Leuten stehen da plötzlich 6 oder 7. Das dauert länger, denkt man sich, doch die Kassiererin ist aufmerksam und klingelt sofort nach ihrer Kollegin. Die

Das WIP-Limit: Weniger schafft mehr.

formats

‚Limit your WIP’ heißt es im Kanban. WIP steht für Work In Progress und die Aufforderung sagt im Wesentlichen: Nicht zu viel auf einmal anfangen! Das klingt ganz simpel, ist aber schwerer und gleichzeitig folgenreicher als man denkt – nicht umsonst ist es eines der wichtigsten Werkzeuge im evolutionären Change-Management des Lean Kanban. Die Idee

Drei erste Schritte und eine Metapher, um mit Kanban zu starten

formats

Kanban ist eine ebenso flexible wie komplexe Methode, die in der praktischen Umsetzung für jeden und jedes Team ein wenig anders aussieht und die man unterschiedlich weitreichend anwenden kann. „Wie tief ist dein Kanban?“ ist dann die Frage, die ein Kanban-Profi dazu stellt. Dabei hängt die Tiefe des jeweiligen Kanban-Prozesses nicht in erster Linie vom

Frisch gepresst! Nein, kein O-Saft. Unsere Lean Kanban Knowhow Karten!

formats

Sie sind da – die  Kanban Referenzkarten. Das neueste Produkt von leanovate bietet die wichtigsten Elemente von Lean Kanban. Lean Kanban ist ein sehr freies Vorgehensmodell mit nur sehr wenigen festen Regeln. Diese Freiheit kann unter Umständen dazu führen, dass man bei der Umsetzung den Überblick verliert. Aus diesem Grund haben wir in dieser Kurzreferenz Tipps

Was ist Kanban? – Interview mit David J. Anderson (Video)

formats

Letzten Sommer hatte ich spontan ein kurzes Videointerview mit David J. Anderson gedreht rund um die Frage „Was ist Lean Kanban?“. Wer wäre besser geeignet als David diese Frage zu beantworten? 10 Minuten, (hoffentlich) einige interessante Erkenntnisse. Wunderbar geeignet um sich im Vorfeld unseres Events „Truthful Kanban – the Art of Measurement“ am kommenden Dienstag ein

Zettelwirtschaft oder der Lobgesang auf Klebezettel

formats

Ich war recht neu im Projekt, gerade dabei, Scrum einzuführen und ich hatte den Tag beim Kunden verbracht. Ich saß mit im typischen klassischen Entwicklerbüro mit 4 Schreibtischen, 8 Monitoren und ebenso vielen Kaffeetassen. Der Idee vom papierlosen Büro kam das wohl schon recht nahe. Nur vor mir lagen Zettel. Viele Zettel. Ein Notizblock, der eher

Backlog für alle: Wo bleibt das Commitment vom Fachbereich?

formats

Als Product Owner braucht mich keiner von den Vorteilen interdisziplinärer Teams zu überzeugen. Leider finde ich diese Rahmenbedingung nur selten vor. Ganz nüchtern betrachtet spiegeln die Unternehmen nach Einführung von Scrum oder Kanban immer noch die alteingesessenen Abteilungsstrukturen wider. Eine Abteilung, die IT, arbeitet jetzt halt „agil“. Die Priorisierung des Backlogs artet in dieser Konstellation

Neue offene Schulungstermine für Scrum, Kanban und Lean Canvas

formats

Wir haben fürs zweite Quartal 2013 neue Schulungstermine aus unserer Basics-Reihe in Berlin verfügbar zu den Themen Scrum (24. April 2013), Kanban (25. April 2013) und Lean Canvas (5. Mai 2013). Alle drei Schulungen zielen eher auf Einsteiger ab denn auf Profis, Vorwissen schadet nicht, ist aber nicht nötig. Wir werden uns einen ganzen Tag mit dem

Home Posts tagged "Kanban"
© by leanovate GmbH - Impressum     Datenschutz