Software | Complexity | Learning

Nikolas Martens

“Wie können wir es eigentlich besser machen?” Die stetige Verbesserung ist für Nikolas nur ein natürlicher Baustein in seinem Bestreben, Beratung und Softwareentwicklung zu verbinden.

Mit 14 Jahren hat Nikolas bereits angefangen, Computerspiele zu programmieren. Mit 17 gründete er seine eigene Webagentur. Als er hörte, Deutschland brauche mehr Ingenieure, studierte er Elektrotechnik. Dort baute er einen Roboter mit einem Brain-Computer Interface. Aber im Grunde, so sagt er von sich, sei er immer der gewesen, der eben programmieren konnte. Sein Vorbild? Daniel Düsentrieb. Und genau so ist Nikolas auch unterwegs: Immer optimistisch nach vorn gerichtet, voller Tatendrang, loszulegen. Und zwar pragmatisch und agil, denn etwas Anderes ergäbe für Nikolas gar keinen Sinn. Er selbst sieht sich meist in der Rolle des Guerilla-Consultants, der – als Softwareentwickler aufgrund seiner Expertise geschätzt und beauftragt – doch immer auch danach strebt, das ganze Team zu verbessern. Und wenn er nicht gerade mit Kollegen zum Singen oder Klettern geht, dann hat er sein nächstes großes Ziel vor Augen: Er möchte ein neues Web bauen und so Software zu dem machen, was es längst in seinen Augen schon ist: Ein Medium wie Text, Bild und Ton.

Rufen Sie uns an: 030 – 555 74 70 0

Made with 
in Berlin. 
© leanovate 2019
hearttwitterfacebooklinkedinxing