Der gute Weg zur Integration - Microservice-Etablierung bei CrossEngage

 

Unser Kunde:

Das Berliner Startup CrossEngage wurde 2015 gegründet und beschäftigt derzeit 45 Mitarbeiter am Standort Berlin. Als Customer-Data- und Engagement-Plattform für kanalübergreifendes CRM und Marketing kombiniert CrossEngage eine echtzeitfähige Plattform für Kundendaten mit kanalübergreifendem Kampagnen-Management. Durch eine datenbasierte und über alle Kommunikationskanäle individuell abgestimmte Interaktion können Unternehmen ihre Kundenbindung stärken, die Profitabilität steigern und effizienter neue Kunden gewinnen. 

Zum Projekt:

CrossEngage gibt seinen Kunden die Wahl, diverse Schnittstellenanbieter zu integrieren, wie z.b. SMS, Email, WhatsApp oder Facebook. Wir wurden beauftragt, einen nachhaltigen Weg zu konzeptionieren, um diese Integrationen schneller, robuster und besser wartbar zu entwickeln. Anschließend haben wir auch die Umsetzung zweier exemplarischer Integrationen übernommen, um die Konzeption zu verifizieren und mit dem Kunden gemeinsam einen Weg zu ermöglichen, zukünftige Integrationen leichtgewichtig umzusetzen.

Da sich bei der Umsetzung viele Muster wiederholen haben wir auch eine Toolbox erstellt, die Bausteine für eine künftige effiziente Umsetzung weiterer Integrationen bereit stellt. Damit haben wir CrossEngage zudem dabei unterstützt, die Automatisierung der Infrastruktur voranzutreiben und somit die Skalierbarkeit zu erhöhen. Durch die Entwicklung einer Microservice-Architektur für Integrationen konnten wir wöchentliche Release-Zyklen durchbrechen und den Weg zur Continous Delivery auch für Integrationen ebnen. Regelmäßige Lead Times von ca. einem Tag waren für unser Team nun die Regel.

Zudem war die bestehende Software beim Kunden oft technisch geschnitten, was bei Änderungen und neuen Features eine aufwändige und zeitintensive Umsetzung erforderte. Wir haben dabei unterstützt, die begonnene Transition der Architektur gemäß Domain Driven Design voranzutreiben und insbesondere für die neuen Integrationen entsprechend fachlich geschnittene Komponenten implementiert. In diesem Zuge haben wir ein einheitliches Vokabular der Domänenbegriffe angeregt, um teamübergreifend arbeiten zu können und die effiziente Kommunikation zu erleichtern.

Wir konnten durch unsere Mitwirkung und unsere Arbeitsweise für CrossEngage eine bedeutende Effizienzsteigerung im Entwicklungsprozess erreichen, welche die beteiligten Teams bis heute beibehalten haben. 

Outcome für den Kunden:

CrossEngage hat nun ein klares Verständnis davon, wie neue Integrationen als Microservices realisiert und ständig auch deployed werden können. Eine von uns entwickelte Toolbox stellt die Bausteine für die schnelle Umsetzung neuer Integrationen bereit. Durch die Verwendung eines leichtgewichtigen Kanbanprozesses für unser Team konnten wir datengetriebener arbeiten und so besser vorhersagen, wie lange die Entwicklung neuer Integrationen dauern wird. Dies ist für CrossEngage besonders nützlich bei der Entwicklung neuer Schnittstellen, z.B. bei ihren Neukunden. 

 


In aller Kürze:

Kunde: CrossEngage

Aufgabe: Architektur von Schnittstellenintegrationen

Programmiersprache: Java

Dauer: 01.01.2020 - 30.06.2020

Anzahl Leanovatees: 3

Methode: Kanban

Rollen: Developer

Leanovate-Service: Operations Service (operative Tätigkeit, Softwareentwicklung)


 

Was haben wir (als lernende Organisation) aus dem Projekt mitgenommen?

Für die Umsetzung unseres Projektes bei CrossEngage haben wir intern ein Weekly Budget BurnUp zur Visualisierung des Projektfortschritts und dessen Budget genutzt. So konnte das zur Verfügung stehende Budget optimal ausgenutzt werden.

Nach Beendigung des Projekts haben sich unsere eigenen Arbeitsweisen teils auch in Teams des Kunden als nützlich erweisen und werden dort beibehalten. Wir freuen uns, neben der eigentlichen Aufgabe einen so nachhaltigen Impact erreicht zu haben!

 

"We love to get things done."

Sie möchten so etwas auch? 

Nicht jede Herausforderung ist gleich - aber das wäre auch langweilig. Daher freuen wir uns ganz besonders auf jede neue Herausforderung. Hier können Sie mehr über unser Portfolio erfahren:

Sie sind sich unsicher, ob wir helfen können? 

Sicherlich können wir das, aber hier erreichen Sie genau die richtigen Ansprechpartner, so dass wir uns Ihre Herausforderungen gern gemeinsam anschauen können:
Kontakt aufnehmen

Rufen Sie uns an: 030 – 555 74 70 0

Made with 
in Berlin. 
© leanovate 2020
hearttwitterfacebooklinkedinxing
Datenschutz
Leanovate GmbH, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Leanovate GmbH, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: