Management 3.0

Mit Management 3.0 können Führungskräfte agile Prinzipien in ihre alltägliche Arbeit integrieren. Management 3.0 transferiert agile Prinzipien in das gesamte Management eines Unternehmens. Inhaltlich reicht es von der Erläuterung komplexer Systeme hin zu praxistauglichen agilen Instrumenten für Manager. Leanovate bietet eine offizielle Schulung zum Buch „Management 3.0“ von Jurgen Appelo an, mit vielen praktischen Einheiten und Übungen, die konkrete Ideen liefern für den Alltag von Führungskräften.

Nächste Termine

Management 3.0

18.02.2020 - 19.02.2020
09:00 - 18:00 Uhr
Leanovate
1.490,00 € pro Teilnehmer und netto zzgl. MwSt.
Early-Bird-Preis nur 1.340,00 € pro Teilnehmer und netto zzgl. MwSt.

Inhalte

  • Agiles Management:
    Die Methode für die Organisation von Wissensarbeit. Was sind die Herausforderungen, welchen Beitrag leisten agile Führungskräfte für agile Organisationen?
  • Komplexität:
    Was ist die Theorie hinter Komplexitätsdenken als Teil des agilen Mindsets? Was sind die Nachteile des klassischen Denkansatzes und wie geht gelingt Komplexitätsdenken?
  • Intrinsische Motivation:
    Was motiviert Mitarbeiter? Wie können Manager dazu beitragen, dass Mitarbeiter kreativ und produktiv bleiben? Was sind die 10 intrinsischen Bedürfnisse, wie können wir herausfinden, wen was motiviert?
  • Selbstorganisation:
    Teams können sich selbst organisieren. Das erfordert Erlaubnis aus dem Management und Vertrauen. Auf welchem Level z.B. erfolgen Delegationen?
  • Ziele setzen:
    Selbstorganisation kann zu allem Möglichen führen, deswegen sind klare Zielsetzungen so wichtig. Wie macht man das erfolgreich?
  • Kompetenzen entwickeln:
    Teams und Teammitglieder können ihre Arbeit nur dann erfolgreich gestalten, wenn sie auch die nötigen Kompetenzen dazu haben. Wie entwickelt man diese, welchen Ansätzen kann man folgen? Wie misst man Fortschritt in komplexen Umfeldern?
  • Organisationsstrukturen:
    Strukturen haben einen großen Einfluss auf die Arbeitsorganisation, z.B. bzgl. der Kommunikationsstrukturen. Wie lässt man eine Struktur entstehen, die eine gute Balance findet zwischen Generalisten und Spezialisten, funktionalen und cross-funktionalen Teams, informeller Führung und festen Rollen.
  • Change Management:
    Eine große Herausforderung in jeder Organisation sind Veränderungen. Mitarbeiter, Teams und Organisationen müssen sich kontinuierlich verbessern, um dem Markt gerecht zu werden. In der Praxis bedeutet dies, dass Führungskräfte sich als Change Agents verstehen müssen, die Veränderungen an den 4 Ebenen des Change Management gestalten: das System, die Individuen, die Interaktionen und die Grenzen des Systems.

Zielgruppe

Change Manager und Berater, Creatives + Knowledge Worker, HR, Functional Managers + Team Leaders, Project Managers + Product Owners, Startups + Entrepreneurs, Scrum Masters + Agile Coaches, CxO Level, VPs, Directors

Zertifikat

Teilnahmezertifikat direkt von Management 3.0

Voraussetzungen

keine

Trainer

Heike Röttgers

„Bridging the gap between customer, business and technology“ – das ist Heikes Passion. Kein Wunder, dass dieser „Sweet Spot“ in den letzten 20 Jahren ihre berufliche Heimat geworden ist.

Rufen Sie uns an: 030 – 555 74 70 0

Made with 
in Berlin. 
© leanovate 2019
hearttwitterfacebooklinkedinxing